Start | Seminare | Recht und Regelwerke | Freianlagenanschlüsse an das Gebäude mängelfrei ausführen - 14.03.2018 - 14.03.2018

Akademie Landschaftsbau Weihenstephan

Freianlagenanschlüsse an das Gebäude mängelfrei ausführen

Die anspruchsvollen Schnittstellen der Freiflächen an das Gebäude führen immer wieder zu Problemen zwischen Hochbau und Landschaftsbau. So sind beispielsweise der direkte Aufbau auf der Dachabdichtung oder ebenerdige Zugänge zum Gebäude konstruktiv sensible Bereiche, die sichere Detaillösungen erfordern. Ziel der Veranstaltung ist, Fehler an klassischen Schnittstellen zu erkennen und zu vermeiden. Es werden verschiedene Problembereiche dargestellt und Fachkenntnisse vermittelt, die für die Abstimmung zwischen den Gewerken des Hochbaus und der Freianlage hilfreich sind und die Verständigung untereinander ermöglichen bzw. erleichtern.

Ist besonders interessant für

Bauleiter / Landschaftsarchitekten / Vorarbeiter

Inhalte

  • Übergabe von Vorleistungen des Hochbaus (Baukonstruktionen, Abdichtungen usw.)
  • Schnittstelle bzw. Leistungstrennung Hochbau und Landschaftsbau
  • Technische Grundlagen, Anforderungen für die spätere Nutzung
  • Schwierigkeiten bei dünnschichtigen Aufbauten
  • Auffüllungen am Gebäude / Problem der Verdichtungskontrolle
  • Anschlüsse an Gebäudefassaden
  • Barrierefreie Übergänge / Zugänge