Start | Seminare | Landschaftsbau / Praxis | Mit Naturstein pflastern - 12.02.2018 - 16.02.2018

Akademie Landschaftsbau Weihenstephan

Mit Naturstein pflastern

Einführung für Landschaftsgärtner

Der Referent vermittelt in diesem Seminar grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten zur selbstständigen Ausführung von Natursteinpflasterarbeiten. Schwerpunkt bildet neben einer Einführung in das Natursteinpflastern, der Umgang mit Besonderheiten im Landschaftsbau: diagonale Anfänge und Abschlüsse, geschwungene Flächen, Einbauten und Schächte etc.

Ist besonders interessant für

Facharbeiter / Landschaftsgärtner / Quereinsteiger

Inhalte

  • Normen, Richtlinien und Verbandsregeln sowie ihre Umsetzung zur Erzielung eines ansprechenden Fugenbildes
  • Absteckarbeiten, Höhen einmessen und Richtschnüre spannen am Beispiel mehrerer Ausführungspläne
  • Wirtschaftliches Pflastern: fachgerechte Materialauswahl / -bestellung (benötigte Materialmengen), Vorhaltung und Auswahl der Steine an der Pflasterstelle
  • Probearbeiten mit einer Werkzeugauswahl verschiedener Hersteller, unter anderem zur Steintrennung
  • Pflastern der klassischen Verbände mit Groß-, Klein- und Mosaikpflaster inklusive Pflasterzeilen, Pflasterrinnen und eingebundener Ornamente für Fortgeschrittene
  • Fachgerechte Pflasteranfänge und -abschlüsse bei Diagonalen, Kurven, Einbauten (Treppen etc.) und Schächten
  • Häufige Baumängel bei Natursteinpflasterflächen
  • Fotodokumentation der Musterbelagsfläche für die Kundenakquise

Wichtige Information zur Veranstaltung

Bitte wetterfeste Arbeitskleidung, Sicherheitsschuhe, Handschuhe und Meterstab sowie saubere Schuhe zum Betreten der Seminarräume mitbringen.