Start | Seminare | Abendreihe Recht und Technik | Belagsflächen mit Feinsteinzeugplatten im Außenbereich sicher planen und fachgerecht ausführen - 17.05.2018 - 17.05.2018

Akademie Landschaftsbau Weihenstephan

Belagsflächen mit Feinsteinzeugplatten im Außenbereich sicher planen und fachgerecht ausführen

Modul 5 ,,Recht und Technik'

Großformatige Plattenbeläge mit Feinsteinzeug gewinnen im Garten- und Landschaftsbau weiterhin an Bedeutung. Die sichere Planung und mangelfreie Ausführung setzt ein erhöhtes Maß an gewerkeübergreifenden Fachkenntnissen voraus, vor allem weil die einschlägigen anzuwendenden Regelwerke alleine oftmals keine umfassenden Angaben enthalten. In diesem Vortrag erhalten Sie einen Überblick über relevante Angaben in Regelwerken, über funktionierende Regelbauweisen und die dabei umzusetzenden Verlege- bzw. Verarbeitungstechniken unter der Betrachtungsweise des vertraglich geschuldeten Erfolgszieles einer dauerhaft funktionierenden Belagsfläche im Außenbereich.

Ist besonders interessant für

Unternehmer / Bauleiter / Landschaftsarchitekten / Sachverständige

Inhalte

  • Aktuelle Normen, Regelwerke und Merkblätter in der Praxis sowie deren Schwachstellen
  • Grundsätze zur Gestaltung mit großen Formaten aus Feinsteinzeug
  • Empfehlungen zur Ermittlung der erforderlichen Dicke von Oberbauten in Abhängigkeit von der Einbausituation und der Nutzungsbelastung
  • Frostsichere, tragfähige Bauweisen für Belagsflächen mit Feinsteinzeug
  • Anforderungen an die Bauprodukte und -materialien und deren Schwachstellen
  • Empfehlungen zum Einbau, zur Verlegung und zur Pflege von Feinsteinzeug