Start | Lehrgänge | Qualifizierter Schwimmteichbauer | Gesamtlehrgang - 29.01.2018 - 12.12.2018

Akademie Landschaftsbau Weihenstephan

Qualifizierter Schwimmteichbauer - Gesamtlehrgang

Schwimmteiche sind Oasen der Erholung und vor allem im gehobenen Preissegment stark nachgefragt. Dieser Lehrgang vermittelt Ihnen fundiertes Fachwissen zum Bau betriebsstabiler Schwimmteiche und Bio-Pools. Sie erhalten Systemanbieter unabhängiges, kompaktes Expertenwissen. Kenntnisse im Baurecht und Marketing vervollständigen die Fortbildung. Die enge Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für naturnahe Badegewässer e.V. (DGfnB) garantiert für die Qualität und die Aktualität der Lehrinhalte.

Ist besonders interessant für

Bauleiter / Landschaftsarchitekten / Unternehmer / Vorarbeiter

Zulassungsvoraussetzungen

  • Ausbildung als Landschaftsgärtner oder Facharbeiter mit gleichwertigen Vorkenntnissen
  • Einschlägige Baustellenerfahrung im Landschaftsbau
  • Arbeitsverhältnis in einem Landschaftsbauunternehmen, das Schwimmteiche baut
  • Nachweis eines gebauten Schwimmteiches oder Mitarbeit beim Bau mehrerer Schwimmteiche

Inhalte

  • Überblick über die wesentlichen Grundlagen: Anforderungen an Planungs-und Ausführungsleistungen, Einführung in die chemischen und biologischen Vorgänge im Wasser, Überblick zu Regelwerken und anerkannten Regeln der Technik
  • Bautechnik: Gestaltung und Eingliederung in den Garten, Erdbau und Beckenbauwerk, Beton und Naturstein im Schwimmteich und deren Wirkung auf Wasserqualität und Algenbewuchs, Bachläufe, Wasserfall, Sprudelsteine etc.
  • Vegetationstechnik I und Wasseraufbereitung: Böden und Substrate, Wasserpflanzen (Biologie, Arten und Auswahl), hydrobotanische Anlagen für Teiche und Schwimmteiche
  • Abdichtung und Holzbau: Drainagen, Kapillarsperren, Teichrandgestaltung, Abdichtung mit Folie, Durchführungen und Anschlüsse, Baustoff Holz in der praktischen Anwendung~
  • Wasserregeneration: langsam und schnell durchströmte Substratfilter, ausgelagerte technische Einheiten
  • Hydraulik und Elektrik: Hydraulik und Pumpen sowie Leitungstechnik, Projektarbeit: Wasserregeneration und Hydraulik, Schutzvorrichtung, Abdeckung und Beleuchtung
  • Vegetationstechnik II Sommerseminar: Schwimmteichpflanzen und Pflanzstandorte, Praxisteil: Pflege und Unterhalt von Schwimmteichen
  • Angewandte Limnologie und Pflegepraxis: Gewässerökologie imSchwimmteich, Exkursion zu verschiedener Bauweisen
  • Baurecht: Vertragliche Grundlagen, Abnahme, Gewährleistung und Produkthaftung, Umgang mit Sachverständigen, Außergerichtliche Streitbeteiligung
  • Marketing: Kundengewinnung und Leistungsversprechung: vom skizzierten Gestaltungsvorschlag bis zum aussagekräftigen Angebot, Kundenkontakt und Kundenbindung
  • Projektarbeit: Angebotserstellung

Wichtige Informationen zur Veranstaltung

  • zzgl. Prüfungsgebühr 475,00 ¬ Mitglieder~ 595,00 ¬ Nichtmitglieder
  • Deutsche Gesellschaft für naturnahe Badegewässer e.V. (DGfnB) sowie alle nationalen Verbände der Internationalen Organisation für naturnahe Badegewässer e.V. (IOB)
  • Zertifikat: Nach der erfolgreichen Teilnahme an allen Lehrgangsmodulen sowie erfolgreich bestandener Abschlussprüfung erhalten die Lehrgangsteilnehmer das Zertifikat Qualifizierter Schwimmteichbauer von der Deutschen Gesellschaft für naturnahe Badegewässer e.V. (DGfnB).